ungesättigt Omega 3 EPA DHA
SANA-EPA_offen-kl

Omega-3 Fettsäuren EPA/DHA

€19,90
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an

1000 mg für die Herz- und Gehirnfunktion, normalen Triglyceridspiegel, Blutdruck, und die Sehkraft

SanaEPA enthält 60 Kapseln á 1000 mg reinstes Fischöl-Konzentrat mit 650 mg Omega-3 Fettsäuren; davon sind mindestens 300 mg EPA und 200 mg DHA (50%)

Auch hier gilt: 6 bestellt, 5 bezahlt!

ArtNr.: 401260 PZN-Nummer: 12871473 Kategorie: .

Produktbeschreibung

Diese beiden essentiellen Omega-3 Fettsäuren tragen zur Aufrechterhaltung einer normalen Herz- und Gehirnfunktion sowie Sehkraft bei.

Vier Kapseln täglich dienen zur Aufrechterhaltung des normalen Triglyceridspiegels im Blut (leicht erhöhter Bedarf). Eine weitere sehr bedeutende Erkenntnis moderner Ernährungswissenschaft ist, dass bei 3 mal 2 unserer Kapseln täglich EPA und DHA zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beitragen (erhöhter Bedarf). EPA und DHA sind an einer Vielzahl wichtiger Stoffwechselvorgänge beteiligt und daher für die Ernährung und Gesunderhaltung des Menschen von außerordentlicher Bedeutung.

Inhaltsstoffe

Nährstoffepro Tagesdosis (= 3 Kapseln)
Verzehrempfehlung:
3 mal täglich eine Kapsel
4 Kapseln täglich (leicht erhöhter Bedarf)
6 Kapseln täglich (erhöhter Bedarf)
Fischölkonzentrat 3000 mg
davon EPA 900 mg
davon DHA 600 mg
Vitamin E 20 mg a-TE

Entschuldigung, Sie sind nicht zum Zugriff berechtigt.

Sie verfügen leider nicht über die nötigen Zugriffsrechte, um diese Informationen aufzurufen.

So erhalten Sie Zugangsrechte:

Um einen Zugang zu erhalten, müssen Sie bei uns im System registriert sein und uns eine E-Mail (an info@orthocell.ch) senden, dass Sie gerne Zugangsberechtigung möchten. Geben Sie dabei bitte Ihren Benutzernamen mit an, damit wir Ihre Anfrage zuordnen können. Im nächsten Schritt prüfen wir Ihre Anfrage und schalten Sie schnellstmöglich frei.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Omega-3 Fettsäuren EPA/DHA”

Informationen über EPA/DHA

Was sind Omega-3 Fettsäuren?

Omega-3-Fettsäuren sind natürliche Fischöle, die aus Kaltwasser-Sardinen und Meeresfi­schen ge­wonnen werden.

Die günstige Wir­kung auf den menschlichen Orga­nismus ist anerkannt: reich an mehrfach ungesät­tigten Fettsäuren für Herz und Blutgefäße. Es han­delt sich dabei um EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure); sie dienen als Roh­stoffe zur Vorstufe für die Bildung der kör­pereige­nen Prostaglandine-1 (hormonartige Verbindung), die vielfältige regulierende Auf­gaben im Körper verbinden.

Die Einnahme ist unerlässlich geworden, da man, aufgrund des zunehmenden Rückgriffs auf Zucht­tiere und Kocharten, zum Beispiel 900 g Scholle (See­zunge) täglich konsumieren müsste, um die notwendige Omega-3 Menge zu erzielen. Die Nah­rungsergänzungen führen dem Körper ei­nen äu­ßerst wirkungsvollen und wissenschaft­lich nach­gewiesenen kardiovaskulären Schutz und eine be­achtliche entzündungshemmende Wirkung, insbe­sondere im Fall von Arthrose, zu.

Die DHA ist der Hauptbestandteil der Membranen der Neuronen. Die Einnahme mit Omega-3 ver­bessert auch deutlich die Fähig­keiten von Lern­vermögen und Speicherfähig­keiten im Gehirn. Die Eicosapentaensäure (EPA) wird seit langem zur Behandlung von Hypertriglyceridämien und Hyper­cholesteri­nämien verwendet.

Es erscheinen auch neue Indikationen von EPA: In seinem Werk „Guérir“ („Heilen“) empfiehlt David Servan – Schreiber deprimierten oder emotionell schwachen Personen eine spezifische Ein­nahme mit EPA auf der Basis von verschie­denen wissen­schaftlichen Studien:

Depri­mierte Patienten weisen niedrigere EPA-Werte als die Kontrollen auf. Je mehr Mangel an EPA sie aufweisen, desto schwerwiegen­der sind die Symptome. Je mehr Omega-3 die Ernährung aufweist, umso weniger depri­mierte Personen gibt es. Mehrere klinische Studien zeigen eine schnelle und bedeutende Verbesserung der Symptome der Depression nach einer Einnahme mit EPA wäh­rend eini­gen Wochen, einschlieβlich bei Patienten, die vorher auf keine traditionelle Behandlung rea­giert haben.

Eine in Harvard durchgeführte Studie mit Frauen, die Stimmungsschwan­kungen und schwierige Charaktere aufgewie­sen haben, hat eine deutliche Verbesserung der Stimmung, eine klare Senkung der Ag­gressivität und eine Verbesserung der Kon­taktfähigkeit – Ansprechbarkeit nach einer 8-wö­chigen Einnahme gezeigt.

EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunk­tion bei.

DHA fördert die Erhaltung einer normalen Gehirn­funktion und trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.

Forschungsergebnisse zeigen, dass folgende Einnahme ideal für die Gesundheit wäre:

  • zirka 650 Milligramm EPA und DHA pro Tag für normale, gesunde Erwachsene
  • 1 Gramm im Falle eines erhöhten Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • 2 Gramm, wenn Sie Ihre Triglycerid-Werte senken möchten
  • Wenn Sie Ihren Cholesterinspiegel senken möch­ten, ist es ebenfalls wichtig, eine höhere Omega 3 Dosis einzunehmen. Eine zu niedrige Dosis würde nicht zu den gewünschten Resultaten führen.